Austragsseparator

Fremdschlammannahme mit integrierter Störstoffabscheidung

Beschreibung

Insbesondere Fremdschlämme sind häufig mit Störstoffen belastet und die Ursache für Schäden an nachgeordneten Anlagenkomponenten.
Der SAXWERK Austragsseparator verhindert Schäden durch Fremdkörper und erhöht die Verfügbarkeit der Gesamtanlage. Es wird kein zusätzlicher Störstoffabscheider benötigt.

Funktionsweise

Der Klärschlamm wird von der Einlauföffnung im Bunkerboden mit kämmenden Druckschnecken durch den integrierten Fremdkörperabscheider gefördert.
Störstoffe werden in einer Siebkassette aufgefangen.

Fremdkörper Entnahme:

Der Förderdruck wird mit einem Sensor überwacht. Bei einem Druckanstieg auf ca. 2 bar wird die Schnecke abgeschaltet und die Fremdkörper können entnommen werden.
Dazu wird automatisch ein zeitlich gesteuerter Spülvorgang (Dauer ca.10-30 Sek.) im Grobgutabscheider eingeleitet. Das Spülwasser aus dem Übergabeschacht wird mit dem nachgeordneten Förderer (Pumpe) abgefördert.

Die gereinigte Siebkassette kann mit den Störstoffen entnommen werden.

Dauer des Kassettenwechsels ca. 1 – 2 Minuten.
Die nachgeordneten Förderer bleiben während des Kassettenwechsels in Betrieb.

  • Robust, zuverlässig und langlebig 

  • Schneller und einfacher Kassettenwechsel

  • Die Reinigung der Kassette kann während des Betriebes erfolgen

  • Siebkassetten werden im Austragseparator vor der Entnahme gespült

  • Variable Maschenweite der Siebkassetten

  • optional: mit Hebekran

PDF Prospekt
Austragsseparator und Schubboden
Austragsseparator Rundsilo Gleitrahmen
Austragsseparator Schubboden Stahlbunker