Rotore

Rotore2018-06-19T15:04:35+00:00

Hydraulik Rotore

  • Der Arbeitsdruck der Rotorarme ist variabel und wird den auszutragende Materialien angepasst

  • Die Arme fahrenin den Standby-Modus, wenn sie nicht benötigt werden – niedriger Energieverbrauch

  • Alle beweglichen Teile sind sehr robust – die Armen haben keine Haken, die locker und gehen mit dem ausgeworfenen Material kommen kann

  • Niedrige Leistung = low-Power = geringen Verschleiß = wartungsarm

  • First In – First Out

Beschreibung

Saxwerk original Hydraulik Rotore werden in Silos von Ø 1500-7000 mm eingesetzt. Die Ausführungen variieren je nach Durchmesser, Material und Austragsleistung.

Die Drehbewegung erfolgt mit mechanischem Antrieb, die Geschwindigkeit beträgt etwa 0,5 bis 3,0 u/min. Die Rotor-Arme sind in der Anlaufphase ohne Druck und eingefahren. Nach ca. 20-30 Sekunden werden die Arme hydraulisch in Richtung der Silowand ausgefahren und führen das gelöste Material der Austragsschnecke zu. Die Kraft der hydraulisch angetriebenen Arme ist verstellbar und wird über den eingestellte Betriebsdruck geregelt.